Rufen Sie uns an 01-74040 8120
Rufen Sie uns an 0699 1715 9208
Sprache auswählen

RakouskoSlovenskoČeskoNěmeckoEnglish

Graffiti-Entfernung in Wien

Graffiti-Entfernung in Wien 9 Apr

Graffiti-Entfernung in Wien 

Bei Entfernung von Graffitis (Tags) in Wien aus Oberflächen, die mit Antigraffiti-Anstrich in Wien nicht behandelt sind, warnen wir immer, dass das Ergebnis nie 100% wird. Graffitis in Wien können nur teilweise entfernt werden. Wenn es um glatte oder wenig strukturierte Oberfläche geht, kann passieren, dass bei der Graffiti-Entfernung auch Fassadenfarbe entfernt wird, weil der Entferner Graffitis und Fassade nicht unterscheiden kann. Bei Arbeit mit Graffitis in Wien an unbehandelten Flächen schreiten wir folgends fort: nachdem wir die Graffitis aufgehellt haben, tragen wir die Fassadenfarbe auf. Wir können entweder die Farbe benutzen, die der Kunde vom letzten Fassadenanstrich noch übrig hat, oder wir lassen die Farbe in spezialisierten Geschäften mischen. Hier müssen wir Sie darauf aufmerksam machen, dass es nicht möglich ist, den ganz genauen Ton der Fassadenfarbe zu mischen. Wenn die Farbe von dem Kunden benutzt wird, erscheint das gleiche Problem. Auch wenn es sich um die gleiche Fassadenfarbe handelt, sieht sie nach gewisser Zeit anders aus, als die Farbe, die an der Fassade aufgetragen ist. Es ist wegen Sonne, Regen und Luft, die auf die Fassade wirken. Auch wenn wir den gleichen Ton mischen könnten, müssen wir damit rechnen, dass nach dem Auftragen von Antigraffiti-Anstrich in Wien die Oberfläche sowieso anders aussehen wird. Der Antigraffiti-Anstrich ist halbblank und benimmt sich wie ein Lack. Das können wir für einen Vorteil halten, weil man klar sehen kann, dass hier der Antigraffiti-Anstrich angewandt ist. Schon dieses Element ist schützend, die Straßenkünstler wissen darüber und meistens reicht es, damit sie hier keine Graffitis in Wien mehr malen.

Um mehr Informationen über unsere Gesellschaft A SERVIS LIPKA und über unsere Dienste zu bekommen kontaktieren Sie uns bitte  HIER.